Jetzt für den Newsletter anmelden Anmelden

Hundeerziehung

Hundeerziehung

Zur Hundeerziehung gibt es vielfältige Angebote. Wir haben uns daher sehr bemüht ein übersichtliches und hochwertiges Konzept zu entwickeln, damit Sie ihren Alltag mit Ihrem Hund harmonisch erleben können.

Neben Einzeltraining bei Individuellen Problemen bieten wir Ihnen Kurse ab dem Welpenalter an.

In verschiedenen Kleingruppen von 4-6 Halter-Hund-Teams werden die Basissignale, wie „Sitz“, „Platz“, Abruf aufgebaut. In Fortgeschrittenen Kurse werden diese gefestigt, in dem wir die Außenreize schrittweise erhöhen, so dass Ihr Hund stressfrei jede Situation im Alltag meistert.

In der Rubrik „Workshops“ bieten wir weitere Angebote rund um den Hund an.

Um für Sie und Ihren Hund die passende Gruppe auszusuchen, führen wir mit jedem neuen Kunden ein Einzelgespräch. Für dieses Einzelgespräch bitten wir Sie den Aufnahmebogen auszufüllen und zusammen mit einem gültigen Impfausweis und eine Kopie der Versicherungspolice mitzubringen.

Für einen respektvollen Umgang miteinander haben wir für das Training und den Trainingsplatz einige Regeln aufgestellt. Diese sind im Downloadbereich für Sie jeder Zeit ersichtlich.

Das Training sollte für Ihren Hund und Sie nicht mit Stress beginnen. Daher bitten wir Sie rechtzeitig vor Trainingsbegin zu uns zu kommen. Hierbei sollten Sie auch Zeit zum Lösen Ihres Hundes einplanen. Dafür ist direkt vor dem Trainingsort ein kleines Waldgebiet zu Verfügung. Bitte achten Sie dort bitte darauf, dass der Kot von Ihrem Hund natürlich entsorgt werden muss.

Einzeltraining

Es gibt Problematiken, die wir nicht in einer Gruppe behandeln können. Dazu zählen Trennungsbedingte Störung, Ängste vor diversen Geräuschen, Traumata, Maulkorbtraining und Leinenaggression. Für solche unerwünschte Verhaltensweisen bieten wir Ihnen Einzeltraining, entweder bei Ihnen zu Hause oder bei uns auf dem Platz, an.

Hierzu führen wir eingehendes 60-minütiges Anamnesegespräch. Zur Vorbereitung auf dieses Gespräch bitten wir Sie sich im Vorfeld Notizen zu Gesundheitsfragen (Kastration, chronische Erkrankungen etc.) zu machen. Gemeinsam definieren wir Ihr Trainingsziel. Dabei stehen ausschließlich um ihre Wünsche im Vordergrund. Wir erarbeiten hierauf basierend einen individuellen Trainingsplan, der sich an Ihren Möglichkeiten und denen Ihrer Hundes angepasst.

Grundtraining der Basissignale

In diesem Kurs lernen Sie und Ihr Hund die Basissignale, wie „Sitz“, „Platz“, Leinenführigkeit und Abruf.

In kleinen Schritten zeige ich Ihnen, wie Sie mit positiver Motivation bei ihren Hund das gewisse Verhalten auslösen. Im nächsten Schritt wird das Signal mit der Handlung verknüpft.

Das Grundtraining richtet sich an Hunde ab Junghund-Alter, Tierrettung oder an Halter, die die Basissignale von Grund-auf neu aufbauen möchten.

Damit ich individuell auf das Hund-Halter-Team eingehen kann, trainiere ich mit einer Gruppenstärke von 4-6 Teams.

Mitzubringen sind Leckerli -am besten gutriechende wie Käse oder Geflügelfleischwurst- ein gut sitzendes Geschirr oder Halsband und eine Leine (keine Flexi-Leine) und natürlich ganz viel Spaß und gute Laune.

Termine

Kurs 1

Mittwochs von 10.00 Uhr – 10.45 Uhr

Bei Interesse freue ich mich über eine Email von dir

Kurs 2

Freitags von 16.00 Uhr – 16.45 Uhr

Neuer Kursbegin ab 17.05.2019

Kurs 3

Samstags von 11.00 Uhr – 11.45 Uhr

Bei Interesse freue ich mich über eine Email von dir

Preise

6 Trainingseinheiten á 45 Minuten      90 €
Kennenlern-Termin ca. 30 Minuten     20 €

Informationen

In 6 Trainingseinheiten, erlernen Sie die Basissignale, wie „Sitz“, „Platz“, Rückruf, erste Schritte der Leinenführigkeit

Mitzubringen ist ein gutsitzendes Halsband oder Geschirr, Leine (keine Flexi-Leine), Motivationsmittel -wie gut riechende Leckerchen- und natürlich gute Laune.

Bitte bringen Sie zum Kennenlern-Termin den ausgefüllten Aufnahmebogen (Download-Bereich) mit und beachten Sie die Platzregeln (Download-Bereich)

Buchen

Buchungsmöglichkeit ist entweder telefonisch 0712/9324678

oder

kontakt@hundeschule-sarstedt.de

 

Aufbaukurs der Basissignale

In diesem Kurs werden die Basissignal, Leinenführigkeit, Rückruf intensiviert. Die Trainingsreize, wie Geräusche, Gerüche etc. werden schrittweise erweitert, in dem wir Ihnen zeigen, wie sie das Verhalten verlängern können. Auch werden wir uns auch mal außerhalb des Trainingsgeländes treffen. Ein Abbruchsignal wird etabliert.

Damit wir individuell auf das Hund-Halter-Team eingehen können trainieren mit einer Gruppenstärke von 4-6 Teams.

Mitzubringen sind Leckerlies -am besten gutriechende wie Käse oder Geflügelfleischwurst- ein gut sitzendes Geschirr oder Halsband und eine Leine (keine Flexi-Leine) und natürlich ganz viel Spaß und gute Laune.

Termine

Samstags von 10.00 Uhr – 10.45 Uhr

Neuer Kursbegin ab 30.03.2019

und ab dann wieder

ab 18.05.2019

Preise

6 Trainingseinheiten á 45 Minuten      90 €
Kennenlern-Termin ca. 30 Minuten     20 €

Informationen

Intensivieren der Basissignale, Leinenführigkeit, Rückruf. Die Trainingsreize werden erweitert, das Verhalten verlängern, Erlernen eines Abbruchsignals

Mitzubringen ist ein gutsitzendes Halsband oder Geschirr, Leine (keine Flexi-Leine), Motivationsmittel -wie gut riechende Leckerchen- und natürlich gute Laune.

Bitte bringen Sie zum Kennenlern-Termin den ausgefüllten Aufnahmebogen (Download-Bereich) mit und beachten Sie die Platzregeln (Download-Bereich)

Fortgeschrittene

Wenn Ihr Hund die Basissignale schon gut beherrscht und Sie mit ihrem Hund weiter trainieren möchten, sind Sie hier genau richtig.

In dieser Gruppe werden wir immer wieder neue Übungen und unbekannteReize einbringen. Dazu gehören unter anderem „Sitz“/“Platz“ aus der Bewegung, Abruf mit verstärktem Reiz, Übungen ohne Leine machen etc. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch werden wir immer wieder neue Trainingsorte aufsuchen, damit Ihr Hund ein sicherer Hund im Alltag bleibt.

Da wir in kleinen Gruppen trainieren ist dieses Angebot auch ideal für ältere Hunde.

Mitzubringen sind Leckerli -am besten gutriechende wie Käse oder Geflügelfleischwurst- ein gut sitzendes Geschirr oder Halsband und eine Leine (keine Flexi-Leine) und natürlich ganz viel Spaß und gute Laune.

Um festzustellen, auf welchem Trainingsstand ihr Hund ist, bitten wir Sie mit uns telefonisch in Kontakt zu treten, damit wir für Sie und ihren Hund die passende Gruppe finden.

Dieses Angebot ist kein geschlossener Kurs, daher kann zu jeder Zeit damit begonnen werden

Termine

Noch in Planung

Preise

Kennenlern-Termin 30 Minuten   20 €
Einzelkarte         45 Minuten   15 €
5er Karte   5 x 45 Minuten   70 €
10er Karte 10 x 45 Minuten 135 €

Informationen

Offene Gruppe, in der wir immer wieder neue Übungen und unbekannten Reize einbringen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch werden wir immer wieder neue Trainingsorte aufsuchen, damit Ihr Hund ein sicherer Hund im Alltag bleibt.

Mitzubringen ist ein gutsitzendes Halsband oder Geschirr, Leine (keine Flexi-Leine), Motivationsmittel -wie gut riechende Leckerchen- und natürlich gute Laune.

Bitte bringen Sie zum Kennenlern-Termin den ausgefüllten Aufnahmebogen (Download-Bereich) mit und beachten Sie die Platzregeln (Download-Bereich)

Entspannt an der Leine

In diesem Kurs ist für Hunde jeglichen Alters, die nicht wissen wie sie sich an der Leine verhalten sollen. Ich zeige Ihnen wie Sie Ihrem Hund vermitteln können, dass er mit Dauerzug nicht mehr zum Ziel kommt und Sie entspannt durch alle Alltagssituationen gehen.

Dieser Kurs besteht auch einer Theoriestunde ohne Ihren Hund und 5 Trainingseinheiten.

Damit ich individuell auf das Hund-Halter-Team eingehen kann trainiere ich in mit einer Gruppenstärke von 4Teams.

Mitzubringen sind Leckerlies -am besten gutriechende wie Käse oder Geflügelfleischwurst- ein gut sitzendes Geschirr oder Halsband und eine Leine (keine Flexi-Leine) und natürlich ganz viel Spaß und gute Laune.

Termine

Samstags von 12.00 Uhr – 12.45 Uhr

Neuer Kursbegin  06.04.2019

Preise

6 Trainingseinheiten á 45 Minuten      120
Kennenlern-Termin ca. 30 Minuten     20 €

Informationen

Entspannt an der Leine

Mitzubringen ist ein gutsitzendes Halsband oder Geschirr, Leine (keine Flexi-Leine), Motivationsmittel -wie gut riechende Leckerchen- und natürlich gute Laune.

Bitte bringen Sie zum Kennenlern-Termin den ausgefüllten Aufnahmebogen (Download-Bereich) mit und beachten Sie die Platzregeln (Download-Bereich)